Die Hyperinflation, die nicht stattfand

Open in new windowLetzte Woche hatten wir eine kontroverse Aussage getroffen. Wir sind glücklich, ungeachtet der Konsequenzen, die Wahrheit zu schreiben (z.B. unser überlegter Dissens mit Ted Butlers Kursmanipulationsansichten). Das Flakfeuer, das wir dafür kassieren, können wir hinnehmen, solange unsere Positionen verstanden wurde.

Einige kritisierten unsere Herangehensweise als rein technische Analyse und somit als unzureichend, um die Dynamiken der Gold- und Silbermärkte zu erklären.

Ganz gleich ob wir an dieser Einschätzung unserer Arbeit zu kritteln haben oder….

 

Kommentare sind geschlossen.