Bitcoin-Kurs: Welche Frage wir uns wirklich stellen müssen

Fast kein Tag vergeht, an dem wir nicht mit der Bitcoin-Thematik “beglückt” werden. Fast keine Woche vergeht, an der wir nicht bass erstaunt sind von der Volatilität der Kryptowährung.

Dieses “neue Manna” für die Finanzhochleistungspresse und vieler alternativer Medien, das einen steten Strom von “Nachrichten” produziert, schafft abwechselnd Schlagzeilen, die von einer “ernsthaften Gefahr für die Stabilität des Finanzsystems” bis hin zu einem “Blutbad”, wenn der Kurs wieder einbricht, reichen. Letztlich zeigen diese Artikel jedoch nur, dass

  • niemand ein Gespür dafür hat, wo sich der Kurs von Bitcoin hin bewegen wird,
  • die Kurssteigerungen und -einbrüche keinerlei Bezug zu irgendeiner nachvollziehbaren Hintergrundinformation oder einem Ereignis haben,
  • die Menschen regelrecht nach Informationen bzgl. Bitcoins “hungern”….

 

Kommentare sind geschlossen.