Orbán: Das „Soros-Netzwerk“ drängt sich an die Macht

Quelle: MTI

Das Netzwerk des US-Finanziers George Soros habe sich für den ungarischen Wahlkampf „angemeldet“, sagte Ministerpräsident Viktor Orbán am Freitag in einem Radiointerview. „Das Soros-Netzwerk funktioniert wie eine Partei: Es will Regierungen ablösen und schwächen, die sich für eine Remigration von Muslimen einsetzt“, sagte Orbán gegenüber Kossuth Radio. 

Der Ministerpräsident sagte, er erwarte von dem „Soros-Netzwerk“, Propaganda zu betreiben, zivile Gruppen zu stärken, „Hunderte oder Tausende von Menschen zu bezahlen“ und so genannte Zivilzentren im ganzen Land zu schaffen, die genau…..

Kommentare sind geschlossen.