Russland warnt Washington: Beschlagnahmung von Goldreserven wären „finanzielle Kriegserklärung“

Russlands Finanzminister, Anton Siluanow. Bild: IWF

Russlands Finanzminister, Anton Siluanow, warnte Washington vor einer potentiellen Konfiszierung von Gold- und Währungsreserven. Einige lagern zur Währungssteuerung bei der Fed in New York.

In den politischen Führungen der USA und der EU denkt man über Möglichkeiten nach, die Sanktionen gegen Russland zu verschärfen. Darunter fallen auch die von der Zentralbank im Ausland gehaltenen Gold- und Währungsreserven, die zur…..

Kommentare sind geschlossen.