Die finstere Unvermeidbarkeit des Zionismus

Lawrence Davidson schreibt, daß sich unter den zunehmenden Angriffen auf die Meinungsfreiheit eine von Israel betriebene Kampagne zum Boykott Israels wegen dessen rassistischer Verfolgung der Palästinenser befindet.

Wir wissen woher der Zionismus Israel genommen hat. Die Balfour Deklaration hat den Weg dafür bereitet. In diesem imperialistischen und kolonialistischen Dokument versprachen die Briten der Zionistischen Weltorganisation eine “Nationale Heimat der Juden” in Palästina. Das haben sie, wie Edward Said es ausdrückt, “in vollkommener Mißachtung, sowohl der Präsenz als auch der Wünsche der einheimischen Mehrheitsbevölkerung dieser Region, getan”.

Von Beginn an haben die Zionisten den Begriff “Nationale Heimat” letztlich als jüdischen Staat verstanden. Die Verwirklichung dieser Annahme hat nicht nur für die Palästinenser, sondern auch für die Juden enorme Auswirkungen. Und…..

Kommentare sind geschlossen.