Nach IS-Zerschlagung: Warum wollen die USA Syrien nicht verlassen? – Medien

US-Truppen im Norden Syriens (Symbolbild)© AFP 2017/ Delil Souleiman

Die USA wollen Syrien nach der Zerschlagung der Terrormiliz Daesh (auch „Islamischer Staat“, IS) nicht verlassen und eine neue Regierung im Norden des Landes bilden, wie die Zeitung „The Washington Post“ unter Berufung auf namentlich nicht genannte Quellen berichtet.

Die USA wollen laut Quellen die Präsenz ihrer Truppen in Nordsyrien bewahren, um damit die Einheiten der von Kurden angeführten „Syrischen Demokratischen…..

Kommentare sind geschlossen.