Chemtrails: Verschwörungstheorie nun Fakt – Kongress hält Anhörung über Wettermanipulation ab (Videos)

Die als „Chemtrail”-Verschwörungstheorie bekannte Wettermodifikation hat gerade den Sprung in die Mainstream-Realität geschafft, indem der Kongress Anhörungen über Geoengineering abhält. 

Geoengineering hält endlich Einzug in den Mainstream, indem der Unterausschuss über Umwelt und der Unterausschuss über Energie am Mittwoch die erste Anhörung des US-Repräsentantenhauses über diejenige Wissenschaft abhielten, die bis jetzt allgemein als eine „Verschwörungstheorie“ angesehen wurde und durch die Prätorianergarde der Mainstream-Medien an den Rand der Gesellschaft verbannt wurde – kontrolliert durch die Oligarchie der herrschenden Machtelite. 

Das kontroverse Thema des Geoengineering oder der Wettermodifikation……

Kommentare sind geschlossen.