US-Armeechef: Werden wegen russischer Bedrohung noch mehr Truppen nach Europa entsenden müssen

Um in Europa „seiner Hauptaufgabe“ nachzukommen und den „russischen Aggressor“ fernzuhalten, werden in den kommenden Jahren noch mehr US-Truppen auf den Kontinent entsendet werden. Dies sei so dringend, dass zunächst nicht der Kongress befragt werden kann, so US-Generalstabschef Mark Milley.

Bereits im Mai diesen Jahres verkündete die Nato die Stationierung von mehr als 4.500 Truppen in multinationalen Kampfgruppen im Rahmen der „europäischen Abschreckungsstrategie“, welche transatlantische Verbundenheit vermitteln und gleichzeitig deutlich machen soll, dass ein Angriff auf……

Kommentare sind geschlossen.