Risse in der Megamaschine

Von der Krise des modernen Weltsystems und den Gefahren und Chancen der Übergangszeit

Vor etwa fünfhundert Jahren formierte sich in Europa ein historisches System, das sich seither gewaltsam über die Erde verbreitet hat und seit gut einhundert Jahren den gesamten Planeten beherrscht. Es ist unter verschiedenen Namen bekannt: das moderne Weltsystem, die kapitalistische Weltwirtschaft oder die Megamaschine (Lewis Mumford). 1 In meinem Buch Das Ende der Megamaschine habe ich beschrieben, wie dieses komplexe gesellschaftliche System im 21. Jahrhundert an ökologische und ökonomische Grenzen stößt, die in ihrer Kombination wahrscheinlich unüberwindbar sind. 2 In den knapp zwei Jahren seit Veröffentlichung des Buches haben sich die globalen…..

Kommentare sind geschlossen.