Dunkler Schatten über Schlüsselrohstoff

Arbeiter in Einer Kobalt-Mine

Mehr als die Hälfte des weltweit abgebauten Kobalts, das eine Schlüsselrolle in den Akkus von Elektronikgeräten wie Smartphones, aber auch von E-Autos spielt, stammt aus der Demokratischen Republik Kongo. Laut der Menschenrechtsorganisation Amnesty International (AI) wird Kobalt dort unter „grausamen Bedingungen“ abgebaut – viele……

Kommentare sind geschlossen.