Kreml zu Erdogans Bitte um Truppenabzug aus Syrien: „Details geben wir nicht preis“

Moskauer Kreml© Sputnik/ Natalia Seliverstova

Kremlsprecher Dmitri Peskow hat die Frage kommentiert, ob der jüngste Aufruf des türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan, die russischen und US-amerikanischen Truppen vollständig aus Syrien abzuziehen, auf dessen Treffen mit dem russischen Staatschef Wladimir Putin zur Sprache gekommen ist. Mehr……

Kommentare sind geschlossen.