Big Data in der Medizin: „Das Smartphone des Patienten ist das Stethoskop des 21. Jahrhunderts“

"Das Smartphone des Patienten ist das Stethoskop des 21. Jahrhunderts"Die Medica 2017 läuft vom 13. bis zum 16. November. (Bild: medica.de)

Big Data, Künstliche Intelligenz und Virtual Reality sollen zukünftig die Medizin revolutionieren, lautet die Botschaft der Medizinmesse Medica. Dafür werden Daten gebraucht, Daten und noch mehr Daten.

Die Düsseldorfer Medica wird seit Jahren gerne als weltgrößte Medizinmesse gefeiert. Dieses Jahr ist ein neuer Superlativ hinzugekommen, denn erstmals arbeiten in der deutschen Gesundheitsbranche mehr Menschen (900.000) als in der Automobilindustrie, die Deutschland geprägt hat. Ähnlich wie die Wagenbauer steht auch das Gesundheitswesen mit „Arzt 4.0“ oder „Patient 4.0“ – alles Schlagwörter der Messe – vor einem rasanten Umbruch.

„Das Smartphone des Patienten ist das Stethoskop des 21. Jahrhunderts“……

 

 

Kommentare sind geschlossen.