Sahra Wagenknecht über die Digitalisierung

Bildergebnis für Sahra Wagenknecht über die DigitalisierungSahra Wagenknecht. Bild: Westendverlag

 

Können Algorithmen den Menschen ersetzen? Aus dem Buch „Couragiert gegen den Strom. Über Goethe, die Macht und die Zukunft!“

Florian Rötzer hat in einem langen Gespräch mit Sahra Wagenknecht, aus dem das Buch „Couragiert gegen den Strom. Über Goethe, die Macht und die Zukunft!“ hervorgegangen ist, u.a. darüber gesprochen, wie Kultur und philosophisches Denken die politischen Vorstellungen und den politischen Stil der linken Politikerin geprägt haben. Dabei ging es auch um den Kapitalismus und dessen Abschaffung, um den Kern linker Politik, die Konkurrenz in der Wirtschaft und auch über die Digitalisierung sowie die Ideen, mit einer Maschinensteuer oder einem bedingungslosen Grundeinkommen das Schlimmste zu verhindern. Telepolis veröffentlicht einen Auszug aus dem Buch, das im Westendverlag…..

Kommentare sind geschlossen.