Der Euro wird 2018 wieder ein Thema

In Italien wird im kommenden Jahr gewählt. Das hat für Deutschland eine andere Bedeutung, als Wahlen in Österreich oder Tschechien. Denn letztere Länder stehen wirtschaftlich auf soliden Füßen. Von der harten Tschechenkrone sollte sich der Euro eine Scheibe abschneiden. Italien dagegen ist überschuldet. Ein Ausscheiden aus dem Euro würde die unmögliche Rückzahlung italienischer Schulden endgültig offenlegen. Die bösen Hirten Merkel und Schäuble wären in Schwierigkeiten, das ihren Schäfchen zu erklären.

Am Sonntag lief in Sizilien der letzte größere Testlauf für die Wahl zur Kammer und zum Senat. Auf der einen eurokritischen Seite stehen in Italien die Bewegung…..

Kommentare sind geschlossen.