Hat die Israel-Lobby die im 1. Zusatzartikel der US-Verfassung garantierten Bürgerrechte außer Kraft gesetzt?

Der bekannte US-Publizist Dr. Paul Craig Roberts beschäftigt sich mit der Wirkung des „Antisemitismus“-Vorwurfes der Israel-Lobby auf die in der US-Verfassung garantierten Bürgerrechte und auf die US-Außenpolitik. Die Israel-Lobby hat die Macht, die Ansichten der US-Bürger zu beeinflussen, und ist in der Lage, durch Einwirken auf die Medien und den Unterhaltungssektor die Redefreiheit zu beschränken; außerdem kann sie Berufungen an Universitäten blockieren, wie die Fälle Norman Finkelstein und Steven Salaita belegen. Mehr……

Kommentare sind geschlossen.