US-GENERAL: BEREITS 4.000 US-SOLDATEN IN SYRIEN AKTIV !

A U.S. Marine guides an M777A2 Howitzer to a firing position May 14 in Syria. (Sgt. Matthew Callahan/U.S. Marine Corps)

Top-Pentagon-Leiter & US-General-Major James B. Jarrard, der die völkerrechtswirdrige und weder von der UNO noch von der syrischen Regierung legitimierte Anti-IS-Operation der US-Army in Syrien leitet – hat sich scheinbar vor der Presse verplappert und mitgeteilt, dass bereits 4.000 US-Soldaten in Syrien seien. Zuvor hatte die Administration des US-Präsidenten Trump, aber auch das Pentagon selbst, stets von 503 US-Soldaten gesprochen. Zugegeben wurden bisher lediglich die im Irak stehenden 5.262 US-Soldaten, aber nicht die massive Anzahl von 4.000 in Syrien. Die US-Armee hatte sich selbst nach Syrien “eingeladen“.

Quelle:

…..passend dazu……
„Ääh 5.000, 4.000 – nein 500“: Armeesprecher hat keine Ahnung, wie viele US-Soldaten in Syrien sind

Kommentare sind geschlossen.