Finanzlobbyisten holen sich Macht in den USA zurück – Bald auch in Deutschland?

Der US-Senat hat entschieden, dass Amerikaner keine Sammelklagen mehr gegen Banken einreichen dürfen. Das ist ein Schlag gegen die amerikanischen Bürger. Die Finanzlobbyisten aber sind zufrieden. Sie haben sich wieder mehr Macht in den USA zurückgeholt, eine wichtige Bankenregulierung wurde somit wieder zu Ungunsten der Verbraucher zurückgenommen. Die Wall Street feierte die Entscheidung des US-Senats als großen Erfolg.

Bislang hatte die amerikanische Verbraucherschutzbehörde dafür gesorgt, dass….

Kommentare sind geschlossen.