Zum ersten Mal seit 26 Jahren: USA setzen Nuklearwaffen-Bomber auf 24-Stunden-Bereitschaft

Ein B52 Bomber. Bild: Flickr / Aaron Gustafson CC BY-SA 2.0

Zum ersten Mal seit Ende des Kalten Krieges setzen die USA ihre mit nuklearen Waffen bestückten Bomber wieder auf einen 24-Stunden-Bereitschaftsalarm. Auch der Einsatz von nuklearen Waffen in konventionellen Kriegen wird im Pentagon diskutiert. Stehen wir am Vorabend des Dritten Weltkriegs?

Offenbar wächst die Kriegsgefahr derzeit rapide an. Eben erst novellierte US-Präsident Donald Trump eine 9/11-Notfall-Order von Präsident George W. Bush, mit der die US Air Force 1.000 pensionierte Kampfpiloten in den aktiven Dienst……

Kommentare sind geschlossen.