Versteckter Hinweis: Ein Detail an Videos aus Nordkorea lässt an Kim Jong-uns Macht zweifeln

…kann es sein das da vielleicht was anderes dahinter steckt…..

Nach ursprünglich japanischen Zeitungsberichten, die weltweit Echo fanden, soll Kim Jong-un in der Schweiz, in der Nähe von Bern, zur Schule gegangen sein. Quelle Wikipedia:

 

10 Gründe warum die CIA in
der Schweiz beheimatet ist…..hier…..
Edward Snowden über die Machenschaften der CIA!  Snowden hatte angegeben, dass die CIA im Zeitraum zwischen 2007 und 2009 einen Schweizer Banker in Genf in eine Falle gelockt und als Informanten angeworben hatte.
Die CIA unterhält weltweit auch verschiedenste Scheinfirmen, die nach aussen hin rein wirtschaftlicher Natur sind und wovon selbst die Geheimdienste der fremden Länder keine Ahnung haben, dass es sich dabei um CIA-Stationen handelt. Doch auch in den USA selbst existieren solche Firmen, wie z.B. die frühere ‹American Online› resp. AOL, ein Weltunternehmen, das in bezug auf die Internet-Branche eine hervorragende Rolle spielt, und zwar als eine Art ‹kommerzieller Nachrichtendienst›. Der Sitz der Firma ist Dulles, Virginia, also sozusagen ein Vorort vom CIA-Hauptquartier in Langley, und diese Firma residiert nicht von ungefähr an diesem Ort und damit in der Nähe der CIA-Hochburg. Benannt wird der Ort nach dem US-Politiker Allen Dulles (geb. Waterlown, NY, 7.4.1893, gest. Washington DC, 29.1.1969), der im Zweiten Weltkrieg von Bern/Schweiz aus den US-amerikanischen Nachrichtendienst leitete, und der von 1953 bis 1963 Chef der CIA war. Interessant ist auch zu wissen, dass der CIA-Präsident George Tent während den Jahren 1997 bis 2004 Vorstandsmitglied bei der AOL war. Natürlich wird dabei bestritten, dass es keine anderen Verbindungen zwischen der CIA und dem weltweit operierenden Provider gebe. Unumstrittene Tatsache ist aber, dass der Provider AOL weltweit geheime Daten über seine Kunden sammelt und gar darüber Profile anlegt, welcher Kunde resp. welche Kundin welche Seiten anklickt. Also ist allein schon in dieser Hinsicht der Internetprovider AOL für die CIA ein Idealpartner, um weltweit – einmal abgesehen von den manipulierten Festplatten usw. der Laptops und der Computer – das Internet auszuspionieren. Quelle:

Nordkorea rüstet immer weiter auf. Länder wie Südkorea, Japan und auch die USA fühlen sich bedroht.

north korea kim jong un Ist Kim Jong-un lediglich eine Marionette des Militärs?REUTERS/KCNA

Einer Statistik des US-Portals „Global Firepower“ zufolge hat das Land — mit einer Einwohnerzahl von etwas mehr als 25 Millionen Menschen — rund 6,4 Millionen Militärs. 945.000 von ihnen haben einen aktiven Posten inne. Angeführt wird das Militär von einer Person — Staatsoberhaupt Kim Jong-un.

Doch wie viel Macht hat Nordkoreas Anführer wirklich? Mehr……

Kommentare sind geschlossen.