Google verschärft Zensur gegen linke Websites und Journalisten

Der Google-Konzern hat seine Zensur des Internets drastisch ausgedehnt: Er hat führende linke Websites und Journalisten von seiner bekannten Nachrichten-Website Google News verbannt.

Sucht man bei news.google.com nach „World Socialist Web Site“, wird kein einziger Artikel der WSWS angezeigt. Zum gleichen Ergebnis führt die Suche nach der exakten Überschrift eines WSWS-Artikels.

In den vergangenen sieben Tagen führte news.google.com nur 53 Nutzer zur World Socialist Web Site. Das ist ein Rückgang um 92 Prozent gegenüber dem Wochendurchschnitt von 650 Nutzern im Verlauf des letzten Jahres.

Eine Suche auf Google News nach einem WSWS-Artikel ergab am 19. Oktober kein Ergebnis

Der Pulitzer-Preisträger, Journalist und Autor Chris Hedges informierte die…..

Kommentare sind geschlossen.