Münztelefone ab sofort auch bargeldlos per Handy bezahlbar

Bonn (Archiv) – Rund 40.000 Münztelefone betreibt die Telekom noch immer in Deutschland. Oft allerdings stehen die Apparate ungenutzt auf öffentlichen Plätzen. Um sie für Kunden wieder attraktiver zu machen, führt die Telekom noch in diesem Jahr ein neue Bezahlmethode ein, die es für Besitzer eines Smartphones möglich macht, bargeldlos zu telefonieren.
In den nächsten Monaten sollen alle Münztelefone der Telekom im gesamten Bundesgebiet auf „T-com Coinfree“ umgerüstet werden.
„Damit ist der Münzfernsprecher endlich im 21. Jahrhundert angekommen“, schwärmt Telekom-Chef Timotheus Höttges. Er sieht die Ursache für die……

Kommentare sind geschlossen.