Die Wahl in Deutschland hätte nicht schlechter für Europa ausgehen können

Foreign Policy, das bekannte US-Magazin für Außenpolitik, beschäftigt sich mit den Problemen für Europa, die durch den Ausgang der Bundestagswahl 2017 entstanden sind.

So hat sich Angela Merkel ihre vierte Amtszeit als Kanzlerin sicher nicht vorgestellt. Weil die CDU bei der letzten Wahl eine historische Niederlage erlitten hat, wird sie sich auf eine noch nicht erprobte, schwierige Koalition oder erstmals auf eine Minderheitsregierung einlassen müssen. Außerdem wird Frau Merkel mit einer sehr widerspenstigen und zornigen Oppositionspartei konfrontiert sein, mit der rechtsextremen Alternative für Deutschland /AfD, die zum ersten Mal und gleich als drittstärkste Partei in den Bundestag eingezogen…..

Kommentare sind geschlossen.