Global Research: Russlands Staatsfernsehen wirft USA Bruch von Russland-NATO-Pakt vor

Der Russland-NATO-Pakt kann nicht einseitig variiert werden. In einer detaillierten Zusammenfassung skizziert „Global Research“ die Unterwanderung des Paktes seitens der USA spätestens durch die Obama Regierung.

Zbitnev /shutterstock.comZbitnev /shutterstock.com

Die Schlagzeile „Zusätzliche US-Truppen an unseren Landesgrenzen stationiert – Russlands Verteidigungsministerium“ aufgreifend, berichtete das russische Staatsfernsehen (dessen Programmausstrahlung in den Vereinigten Staaten laut US-Regierung verboten werden soll) am Freitag, dem 13. Oktober, dass die USA „am Donnerstag die Stationierung eines zweiten US-Regiments in der ohnehin angespannten Baltischen Region einschließlich Polens bekannt gegeben haben. Dabei handelt es sich um einen Schritt, der seitens Moskau als Verletzung des zwischen Russland und der NATO einst abgeschlossenen Friedensvertrags erachtet wird“.

Dieser Bericht nahm Bezug auf die Gründungsakte des Russland-NATO-Pakts…..

Kommentare sind geschlossen.