Jeff Bezos, der grösste Raubtierkapitalist der Welt

Was die Rockefellers und Morgans Anfang des 20. Jahrhunderts waren, ist der Amazon-Gründer Jeff Bezos heute, ein kapitalistischer Ausbeuter der allerhöchsten Sorte. Er ist das Musterbeispiel eines Raubtierkapitalisten, denn er lässt seine Angestellten unter den schlechtesten Bedingungen zu den tiefsten Löhnen malochen, die ihm geholfen haben ein Vermögen von sagenhaften 80 Milliarden Dollar anzuhäufen.


Wisst ihr was er vor kurzem gemacht hat? Er hat die Öffentlichkeit aufgefordert ihm doch Vorschläge zu unterbreiten, wie er philanthropisch tätig werden könnte. Auf Twitter hat er geschrieben, „Dieser Tweet ist eine Aufforderung für Ideen. Ich denke über eine philanthropisch……

Kommentare sind geschlossen.