Die EU ist Teil des Problems und nicht Teil der Lösung

Jahrzehnte lang hat die EU den ärmeren Mitgliedern eine Angleichung der Lebensstandards an die reicheren versprochen. Dafür verteilt sie ein Drittel des Budgets (=53 Mrd. EUR). Alle 3 Jahre entlarvt der „Kohäsions“-Bericht diese Ambition als Schimäre. Die Institutionen in Brüssel versagen auf höchster Ebene. Die Probleme häufen sich. Der Demokratiemangel bleibt.

Die ewig gleichen Absichtserklärungen, die ewig mangelnde Umsetzung. Diese EU hat ein gewaltiges Funktionsproblem. Ihre nun schon chronische Krankheit ist die Kluft zwischen ihren eigenen Ansprüchen und der Realität. Die EU als Teil des…..

Kommentare sind geschlossen.