Am Sonntag könnte Donald Trump den Krieg gegen den Iran lostreten

Bildergebnis für Am Sonntag könnte Donald Trump den Krieg gegen den Iran lostreten

Foto: Donald Trump speaking at CPAC 2011 in Washington, D.C. / Gage Skidmore / flickr.com / CC BY-SA 2.0

Am Sonntag entscheidet die Trump-Regierung über den so wichtigen Iran-Deal. Gegen die Empfehlungen seines Kabinetts will Trump den Deal zerreißen. Dies könnte katastrophale Konsequenzen mit sich bringen, die iranophoben Kriegsfalken in Washington wollen um jeden Preis den Krieg gegen den Iran. Der Iran-Deal muss verteidigt werden, denn er kann den Weg fürs 21. Jahrhundert weisen: mehr Diplomatie wagen.

 

„Den schlechtesten Deal aller Zeiten,“ so nannte Donald Trump das Nuklearabkommen mit dem Iran bereits im Wahlkampf, „eine Katastrophe“, „grauenhaft“. Vor der Generalversammlung der Vereinten Nationen – die berühmtberüchtigte Rede, in der er „Rocket Man“ Kim Jong-un mit der „totalen Zerstörung“ seines 25 Millionen Menschen zählenden Landes drohte – nannte Trump den Iran-Deal eine „Blamage“ und den „einseitigsten Deal, den die Vereinigten Staaten jemals eingegangen sind.“
Was steht auf dem Spiel?…….

Kommentare sind geschlossen.