WAHNSINN: Wirtschaftsnobelpreisträger freut sich über BARGELDVERBOT

Erst vor kurzem wurde ein neuer Wirtschaftsnobelpreisträger gekürt. Richard Thaler – für seine Verhaltensforschungen, hieß es bislang. Jetzt aber stellt sich heraus, dass es vielleicht um eine ganz andere „Leistung“ geht, die dem Establishment hilft. Das Bargeldverbot. Der jetzt frisch gekürte Wirtschaftsnobelpreisträger ist dafür, dass Bargeld abgeschafft wird. Vorsicht, Vorsicht, Vorsicht, sagt Watergate.TV.

Thaler – „Libertärer Paternalismus“ – der Staat schubst uns leicht an

Der neue Preisträger vertritt den sogenannten „libertären Paternalismus“. Dies…..

Kommentare sind geschlossen.