Spotify schüchtert kritische Wissenschaftler ein

Ein schwedisches Forscherteam untersuchte die Algorithmen des Streamingdienstes Spotify. Dieser droht den Wissenschaftlern nun mit rechtlichen Konsequenzen.

Buchautor Rasmus Fleischer auf der Share Conference im Jahr 2012. (Archivbild) CC-BY-SA 2.0 Share Conference

Der Streamingdienst Spotify kämpft mit harten Bandagen gegen eine Gruppe von Wissenschaftlern, die an einem Buch über die schwedische Musikplattform schreiben. Die Methoden des Forscherteams hätten gegen die Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Anbieters verstoßen und müssten deshalb eingestellt…

Kommentare sind geschlossen.