Russland kritisiert USA bei Terrorismusbekämpfung

Russland kritisiert USA bei TerrorismusbekämpfungDas russische Verteidigungsministerium erklärte, dass die Reduzierung der Angriffe der USA und ihrer Verbündeten auf die IS-Terrormiliz im Irak die Terroristen an der Grenze zu Syrien gestärkt und ihre Position in Deir ez-Zor gekräftigt habe.

Generalmajor Igor Konaschenkow, Sprecher des russischen Verteidigungsministeriums, teilte dies am Dienstag mit und erklärte, die USA und ihre Verbündeten im Irak täuschten die Bekämpfung des IS nur vor.

„Seit dem Beginn der Befreiungsoperationen in Regionen der syrischen……

Kommentare sind geschlossen.