„No Natom Krieg“: Rede von Bernhard Trautvetter

Liebe Friedensfreundinnen und Friedensfreunde,

wir begrüßen Euch herzlich im Namen der Organisatoren unserer no-natom-Krieg-Friedensdemonstration. Unser ‚Nein‘ zum Krieg ist ein ‚Ja‘ zum Leben!

Diese Woche waren wir schon an der Luftleitzentrale in Kalkar und haben an der Kasernenmauer einen Kranz niedergelegt – für die ungezählten Menschen, die ihre Flucht vor Krieg und Gewalt vor den Mauern der Festung Europa nicht überlebt haben.

Unsere Aktion war eine vorzeitige Antwort auf die rechtswidrige Forderung des Essener OB nach einer Obergrenze. Man stärkt die Rechten nur, wenn man sie zu kopieren versucht!

Wir beginnen bewusst um fünf vor zwölf, denn die kritischen Nuklear-Wissen-schaftler haben ihre Welt-Uhr zur Warnung vor dem Atomkrieg auf die Zeit eingestellt, die wir jetzt gerade haben. Passend erklärte gestern das Nobel-Komitee, heute sei die Zeit der größten Gefahr eines Nuklearkrieges. Einige Gründe offenbaren die Militärs, die der Einladung des Joint Air Power Competence Centre…

Kommentare sind geschlossen.