USA will radioaktiven Müll in der Ukraine endlagern

Foto: rabedirkwennigsen CC0 Creative Commons via Pixabay

Der perfekte Deal sieht anders aus. Die USA will der maroden Ukraine einen Kredit in Millionenhöhe gewähren. Im Gegenzug soll das krisengebeutelte Land dafür deren radioaktiven Restmüll endlagern. Ein Geschäft, bei dem der Verlierer im Vornherein feststeht.

Augenscheinlich planen die USA und die Ukraine einen gefährlichen Kuhhandel hinter dem Rücken der Bevölkerung. Wie es heißt, wurde während eines Dreieckstreffens zwischen der amerikanischen Nuclear Regulatory Commission (NRC), der Holtec International und der ukrainischen SS Atomprojectengeneering die Beteiligung und Finanzierung durch die Tochtergesellschaft der Bank of Amerika, Merrill Lynch, für ein Endlager hochradioaktiver Abfälle aus den USA beschlossen. Nun sollen alle nötigen technologischen Voraussetzungen für….

Kommentare sind geschlossen.