Las Vegas Polizei bestätigt, sie haben gelogen

Mein erster Artikel über das Massaker von Las Vegas hat die Überschrift: „Was sie uns über Las Vegas erzählen ist gelogen„. An der gestrigen Pressekonferenz hat der Sheriff von Las Vegas die Lügen endlich zugegeben … teilweise jedenfalls. Schon seit 7 Tagen berichte ich wiederholt, der mutmassliche Täter Stephen Paddock ist nicht am Donnerstag den 28. September ins Mandalay Bay gekommen, wie das FBI behauptet hat, sondern bereits drei Tage VORHER am Montag den 25. September. Jetzt hat Sheriff Joseph Lombardo es zugegeben, aber nicht weil die Main-Shit-Medien ihn darauf angesprochen haben, sondern eine Reporterin der alternativen Medien, Laura Loomer. Sie hat es als erste berichtet!


Laura Loomer hat auch für Project Veritas gearbeitet und dabei die…..

Kommentare sind geschlossen.