“Insider“ kündigt Enthüllungen an: Trumps »Sturm« wird “keine Grauzonen“ hinterlassen

''Insider'' kündigt Enthüllungen an: Trumps »Sturm« wird ''keine Grauzonen'' hinterlassenIn US-amerikanischen Forennetzwerken werden derzeit die jüngsten Vorfälle in Las Vegas umfassend diskutiert. Immer wieder finden sich auf Foren wie 4chan selbsternannte “Insider“ ein und heizen Thesen an, welche sich in den meisten Fällen jedoch eher als heiße Luft herausstellen. Aktuell berichtet ein “MegaAnon“ von Hintergrundinformationen und nimmt dabei Bezug auf die Ankündigung des US-Präsidenten Donald Trump, dass sehr bald ein Sturm losbrechen werde und die von “MegaAnon“ gemachten Ankündigungen sind im Kontext betrachtet allerdings mindestens bemerkenswert.

So behauptet der “Insider“, dass die Schießerei in Las Vegas ursprünglich ein um ein Vielfaches umfassenderes Ereignis hätte werden sollen, bei welchem “Tausende getötet“ werden sollten und legt einen Zusammenhang hinsichtlich interner Auseinandersetzungen innerhalb der US-Administration und mit Kräften außerhalb derselben nahe:

1. Interne Berichte werden herumgereicht, dass [Trumps Generalstabschef John F.] Kellys Telefon “vor ein paar Tagen“ gestohlen/gehackt wurde.

2. Man bedenke: Kelly ist ein General und normalerweise werden “frühe Berichte“ über Mist wie Hacks/Diebstahl als Ablenkung benutzt, auf welche man sich im…..

Kommentare sind geschlossen.