US-Truppen in Niger

Soldaten der USA sind im afrikanischen Land Niger unterwegs und zwar nicht im Urlaub, sondern auf militärischer Mission. Das stellte sich jetzt heraus, da diese in einen Hinterhalt gerieten, einige Verluste hinnehmen mussten und sich die entsprechende Nachricht in den Medien verbreitete. Es ist die erste Bestätigung der militärischen US-Präsenz in dem Land.

Das US-Militär sowie indirekt das Weiße Haus bestätigten den Tod dreier US-Soldaten in Niger. Das entsprechende Gefecht soll in der Tillaberi-Region an der Grenze zum Nachbarland Mali – wo unter…….

Kommentare sind geschlossen.