Netanjahu verspricht Bau von noch mehr illegalen Siedlungen in Jerusalem

AFP

Der israelische Ministerpräsident Benjamin Netanjahu versprach am Dienstag, die offiziellen Siedlungen in den Au��enbezirken von Jerusalem zu annektieren und dort die größte Siedlung im Westjordanland entstehen zu lassen.

Laut Bericht der „Jerusalem Post“ bekräftigte Netanjahu bei seinem Besuch in Ma’ale Adumim, der größten israelischen Siedlung im Westjordanland, sein Engagement für den Bau von 4.000 neuen jüdischen Wohneinheiten im besetzten Ostjerusalem.

„Wir werden die Entwicklung in Ma’ale Adumim intensivieren“, erklärte Netanjahu. „Wir werden Tausende Wohneinheiten zusammen mit den…..

Kommentare sind geschlossen.