US-Senat: Russland hat Präsidentenwahl nicht beeinflusst

US-Senat

© Sputnik.

Die sogenannte russische Einmischung hat keinen Einfluss auf die jüngste US-Präsidentenwahl gehabt. Das hat der Chef des Ermittlungskomitees im US-Senat, Richard Burr, am Mittwoch bei einer Pressekonferenz gesagt.

„Die Ergebnisse der Wahl haben sich durch die russische Einmischung nicht verändert“, äußerte er. Mehr……

Kommentare sind geschlossen.