Las Vegas die Zweite

Nur zwei Stunden sind nach meinem Artikel vergangen, da wird auch schon zu meiner These, den Anschlag in Las Vegas für eine Verschärfung der amerikanischen Waffengesetze zu nutzen, geliefert:

„Kill Zone USA“ Eine mörderische Gesetzeslücke

Jedes Jahr sterben in den USA etwa 30.000 Menschen durch Schusswaffen. Doch die Waffenlobby und eine tief verwurzelte Kultur der zivilen Aufrüstung verhindern schärfere Gesetze – ein unerklärter Bürgerkrieg.

Danke, SPON, das ging mal wieder wirklich schnell. Ihr habt mich nicht hängenlassen. Danke!

Natürlich ist nur in der amerikanischen Zivilgesellschaft die „Aufrüstung“ „tief verwurzelt“. Dass bei den Polizisten in Amerika die……

Kommentare sind geschlossen.