Weißes Haus nennt einziges Thema für Dialog mit Nordkorea

Weißes Haus

© REUTERS/ Jonathan Ernst

Washington wird keinen Dialog mit Pjöngjang über politische Fragen führen, berichtet Reuters am Montag unter Berufung auf die Sprecherin des Weißen Hauses Sarah Sanders. Ihr zufolge werden die USA nun nur über die Befreiung von amerikanischen Bürgern mit Nordkorea verhandeln.

„Wir haben deutlich gemacht, dass jetzt keine Zeit für Gespräche ist. Das einzige, was wir mit ihnen besprechen und besprechen werden, ist die Befreiung inhaftierter amerikanischer Bürger. Sonst wird es keine…..

Kommentare sind geschlossen.