New York Times berichtet über Zensur der World Socialist Web Site durch Google

File:Censored rubber stamp.svgGoogles Zensur und seine Sperrlisten in Bezug auf die World Socialist Web Site und andere linke sowie Antikriegs-Webseiten war das Thema eines ausführlichen Artikels, den die New York Times am 27. September veröffentlichte. Unter der Überschrift „Google als Polizist im Internet-Datenverkehr“ erschien der Artikel prominent auf der ersten Seite der Druckausgabe des Wirtschaftsteils und auf der Webseite der Zeitung.

Der Autor ist der Times-Journalist Daisuke Wakabayashi, der sich auf Technologie-Fragen spezialisiert hat. Der Artikel beginnt: „Als David North, der leitende Herausgeber der World Socialist Web Siteim April einen Rückgang des Datenverkehrs auf der Webseite bemerkte, schrieb er das zunächst der Nachrichtenmüdigkeit in Bezug auf Präsident Trump oder einer Veränderung des politischen Bewusstseins zu.

Als er sich die Zahlen jedoch genauer anschaute, erklärte Mr. North, fand er…..

Kommentare sind geschlossen.