Trump reformiert Steuern für Trump: der OXI-Überblick

US-Präsident Donald Trump hat seine Pläne für eine Reform des US-Steuersystems vorgestellt. Vieles soll vereinfacht werden – profitieren werden vor allem Spitzenverdiener und Unternehmen. Und Trump selbst.

Bereits im April hatte Trump seine Steuerreformpläne öffentlich gemacht. Kaum länger als ein Twitter-Tweet war das, was der US-Präsident als seine Vorstellung eines künftigen Steuersystem der USA ansieht: Abschaffung der Erbschaftssteuer, Absenkung der Unternehmenssteuer und des Spitzensteuersatzes. Eine Seite Papier für ein Gesetz, das 74.608 Seiten hat – das ist sicher eine Leistung, doch blieben viele Fragen seinerzeit unbeantwortet. In Indianapolis hat Trump nun ein….

Kommentare sind geschlossen.