PRE-CRIME: Predictive Policing am Zurich Film Festival

Bild: «Cyber-Schlapphut»«Minority Report» – 1956 als Buch erschienen und 2002 erfolgreich verfilmt – wird als «vorausschauende Polizeiarbeit» zunehmend Realität:

Mit «Predictive Policing» wird versucht, auf Grundlage von Big Data die Wahrscheinlichkeit für Straftaten vorherzusagen und die entsprechenden Straftaten in der Folge zu verhindern. So wird beispielsweise versucht vorherzusagen, wo mit hoher Wahrscheinlichkeit einbrochen wird und dann versucht, Einbrüche an diesen Orten zu verhindern – oder man identifiziert gar einzelne verdächtige Personen und nimmt diese präventiv ins Visier.

In der Stadt Zürich wird seit einigen Jahren die Software PRECOBS (Pre Crime Observation System) verwendet. Auch in Deutschland kommt die Software…..

Kommentare sind geschlossen.