Paranoia, Wahn und der Dritte Weltkrieg

Paranoia, Wahn und der Dritte WeltkriegFoto: John Gomez/Shutterstock.com

Die Geschichte der NATO offenbart ihr wahres Gesicht. Gedacht war sie niemals zur Friedenssicherung, sondern zur Eroberung und Befriedung der Welt.

 

Redaktionelle Vorbemerkung: Um die Qualität und Pluralität unserer Arbeit zu sichern, brauchen wir Ihre Mithilfe. Bitte sichern Sie unsere Arbeit mit einer Unterstützung Ihrer Wahl.

Anfang der fünfziger Jahre des 20. Jahrhunderts wurde die US-amerikanische Gesellschaft von einer Panik erfasst, die von außen betrachtet, geradezu lächerlich wirkte. Wie ein Schock traf es nicht nur die Kleinbürger, sondern auch Politiker und Militärs, als feststand, dass die UdSSR erfolgreich die Explosion einer Atombombe getestet hatte. Die Angst vor einem atomaren Angriff der UdSSR griff um sich. Jahrelang hatten die USA – mit dem Gefühl……

Kommentare sind geschlossen.