Weltkriegsgefahr: US-General provoziert Russland!

Lori Robinson, US-Generälin und Leiterin der nördlichen US-Raketenabwehr (U.S. Northern Command and the North American Aerospace Defense Command, NORAD) – hat dem Pentagon-nahen Militärmagazin „Defense One“ erklärt, dass die USA Nordkoreas ballistische Internkontinentalraketen wohl über Russland abschießen werden. Russland soll dabei nicht in Kenntnis gesetzt oder rechtzeitig um Erlaubnis gefragt werden. Auch andere Pentagon-nahe Experten, wie Joshua Pollack, äußern dieses Szenario, dass Nordkoreas Raketen von US-Raketen über dem fernöstlichen russischen Territorium abgeschossen werden würden.

Russische Militärexperten werten solche Ankündigungen einer US-Generälin als feindlich – und warnen die USA davor sich wie der Hausherr der Welt aufzuführen, da solche Schritte einen atomaren russischen Gegenschlag gegen die USA provozieren würden, da sowohl die US-Raketen als auch die über Russland abgeschossenen Raketen Nordkoreas eine erhebliche Gefahr für Russlandbedeuten.                       Quelle: Klick Bild

Depiction of ground based interceptor fired against an ICBM launched from North Korea.Bild: http://www.defenseone.com

 

Kommentare sind geschlossen.