Kims Bluff und die Folgen

Bildergebnis für Kims Bluff und die FolgenVor dem unterirdischen Atomwaffentest ließ sich Kim Jong-un die neue Wasserstoffbombe demonstrativ vorführen. Bild: Rodong Sinmun

Über die Stärke des nordkoreanischen Atombombentest gehen die Schätzungen weit auseinander, unklar ist aber vor allem, wie das Land an so große Mengen atomares Material kommt

Mit seiner Behauptung, eine Wasserstoffbombe gezündet zu haben und Raketen jeder Reichweite mit Atomsprengköpfen ausrüsten zu können, hat Nordkorea erreicht, dass die internationale Öffentlichkeit gebannt auf dieses Thema starrte. War es eine nukleare oder thermonukleare Explosion, ein Mega- oder ein Ultraknall, der am 3.9.2017 in Punggye-ri im Nordosten des Landes ausgelöst wurde und ein weltweit registriertes Erdbeben erzeugte?

Über die Stärke des Tests gehen die Schätzungen weit auseinander. Die englischsprachige……

 

 

Kommentare sind geschlossen.