Singapur: Knast für Blogger

Bildergebnis für Singapur: Knast für Blogger

Wer vor politischer Verfolgung flieht, muss auch in den USA mit einem längeren Gefängnisaufenthalt rechnen

US-Behörden haben am 21. September in zweiter Instanz dem 18-jährigen singapurischen Blogger Amos Yee Asyl gewährt. Das berichtet das Internetmagazin Asia Times Online. Singapur, der Stadtstaat an der Südspitze der Malaiischen Halbinsel (5,54 Millionen Einwohner, Bruttonationaleinkommen pro Kopf im Jahre 2015 52.090 US-Dollar), ist seit Zeiten des Kalten Krieges enger Verbündeter der USA. Seit der Unabhängigkeit 1965 wird das Land autoritär mit einem De-facto-….

Kommentare sind geschlossen.