Jugoslawien-Kriegslügendetektor Alexander Dorin berichtet aus der Haft

Zum Fall des bekannten Srebrenica-Buchautors Alexander Dorin, der vor gut zwei Jahren unter fadenscheinigem Vorwand (Hanf Handel) verhaftet und vier Monate unter skandalösen Bedingungen in Untersuchungshaft gehalten wurde, gibt es einen neuen von Dorin verfassten Bericht. Darin schildert er die illegalen Methoden der Aussageerpressung während seiner U-Haft. Weiterhin existieren weder eine Anklageschrift noch ein Gerichtstermin.

Niemand hat bisher so détailliert wie er das monströse Legitimationslügengebäude für die Zerstörung Jugoslawiens auseinandergenommen. Termingerecht vor dem Sebrenica-Tribunal in Den Haag wurde Alexander Dorin aus dem Verkehr gezogen.

Srebrenica - Dorin, AlexanderJeder, der Dorins Bücher kennt, wusste von vornherein, dass es sich um einen politischen Fall handelt. Diese Annahme hat sich durch die neue Erkenntnis, dass der……

Kommentare sind geschlossen.