Darum glaubt Lawrow nicht an US-Militärschlag gegen Nordkorea

Irada Zeynalova Ирада Зейналова

Die USA werden aus der Sicht des russischen Außenministers Sergej Lawrow keinen Luftschlag gegen Nordkorea führen, weil sie überzeugt sind, dass Pjöngjang Atomwaffen besitzt.

Lawrow zufolge griffen die Amerikaner den Irak nur deswegen an, weil sie über eine hundertprozentige Information darüber verfügten, dass es dort keine Massenvernichtungswaffen mehr gebe. Somit könne man darauf schließen, dass die Amerikaner keinen Militärschlag gegen Nordkorea führen würden, weil „sie nicht……

Kommentare sind geschlossen.