Washington hat einen militärischen Konflikt mit Russland begonnen

von Paul Craig Roberts

Russland hat Beweise vorgelegt, dass Washington bei den Angriffen auf russische Kräfte mit ISIS kollaboriert.

In einem von Washington gelenkten Angriff hat ISIS versucht, 29 russische Militärpolizisten gefangenzunehmen. Russische Spezialkräfte haben sich jedoch an dem Gefecht beteiligt und das Ergebnis waren spektakuläre Verluste für ISIS.

Bei einem weiteren von Washington gelenkten Angriff wurden der russische General Valery Asapov und zwei russische Colonels getötet, in einem Angriff, der Abkommen verletzte.

(„Syrien – Das US CENTCOM erklärt Russland den Krieg“)

Früher oder später wird es der russischen Regierung dämmern, dass Washington keine vernünftige Regierung ist, mit der man Diplomatie üben, Frieden anstreben und Abkommen erzielen kann. Früher oder später wird es der russischen Regierung dämmern, dass Washington nicht rational ist, sondern eine kriminell irre Ansammlung von Psychopathen, die dem Militär/Sicherheitskomplex hörig sind……

Kommentare sind geschlossen.