Was AfD-Frontfrau Alice Weidel mit wirtschaftsliberal meint

Die Personalwirren der Rechtspartei AfD treiben manchmal skurrile Blüten. Als Landeschefin in Baden-Württemberg ist die Unternehmensberaterin Alice Weidel, 38 und zweifache Mutter in lesbischer Lebenspartnerschaft, also qua Lebenslauf schon in mehrfachem Widerspruch zum Selbst- und Fremdbild der Truppe, an Ralf Özkara gescheitert – seinerseits verheiratet mit einer muslimischen Unternehmerin, deren türkischen Familiennamen er angenommen hat.

„Du hast mich abgeschossen“, giftete sie gegen Parteichef Jörg Meuthen, der als…

Kommentare sind geschlossen.