Es existiert einfach nicht genügend Gold

Es gibt Lügen, verdammte Lügen und Statistiken zum Gold der Zentralbanken. Die gesamten offiziellen Goldbestände weltweit werden mit 33.000 Tonnen angegeben. Dies entspricht 19% des jemals geförderten Goldes. Aber wie kann jemand diesen Zahlen Glauben schenken, wenn keine Zentralbank jemals eine öffentliche Überprüfung ihrer Goldbestände zulässt? Da das Gold den Bürgern gehört, haben sie ein Recht darauf, zu wissen, ob das Gold wirklich existiert, besonders aufgrund der Tatsache, dass die Goldreserven die Währung absichern.

Warum wird das Gold der USA nicht überprüft?

Aber nein, die Wahrheit über diese Goldreserven wird streng geheim gehalten. Warum, fragen wir uns da zurecht. Warum bekommen die Bürger und die Gläubiger eines Landes keine Angaben zur wahren finanziellen Lage? Was haben die….

Kommentare sind geschlossen.